COVID-19 Warnung an alle TimeWaver Anwender und Partner: TimeWaver ist nicht zur Diagnose oder Behandlung von COVID-19 zugelassen. TimeWaver ist ein Medizinprodukt zur Schmerzbehandlung bei chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne sowie zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und damit verbundenen Schlafstörungen. Alle anderen Anwendungen von TimeWaver erkennt die Schulmedizin aufgrund fehlender Nachweise im Sinne der Schulmedizin nicht an.TimeWaver unterstützt und fördert die Umsetzung der von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) veröffentlichten Präventionsmaßnahmen für COVID-19. Wenn Sie, Ihre Familie oder Kunden mit einem der von der WHO beschriebenen COVID-19-Symptome konfrontiert werden, empfehlen wir Ihnen, eine medizinische Diagnose und Behandlung in Anspruch zu nehmen.

logo
  • Englisch
  • Deutsch
  • Slowakisch

Das TimeWaver Frequency

McMakin System

TimeWaver hat mit seinen Systemen über 10 Jahre Erfahrung in der Analyse von Hintergründen und tieferen Zusammenhängen.
 
Die Individualisierte Mikrostrom Frequenz (IMF) Anwendung im TimeWaver Frequency-System ist schon seit 2011 ein wichtiges Werkzeug für viele Ärzte und Heilpraktiker.
 
Zusammen mit Carolyn McMakin hat TimeWaver das Frequency McMakin-System entwickelt, das mehr als 120 automatisierte FSM-Anwendungsprotokolle für zahlreicher Anwendungsgebiete bietet. Das zusätzliche individuelle Setzen verschiedener weiterer Programmparameter ist im System vorgesehen; es wird nach einer eingehenden Schulung des Anwenders freigeschaltet.
 

Das TimeWaver Frequency McMakin-System ist sowohl Gerät und Methode; es ist aber auch ein Gesamtkonzept für Kliniken und Praxen. Es eignet sich dank seiner universellen Wirkmechanismen für eine Vielzahl von Fachbereichen.

Hinweis: Die TimeWaver-Systeme sind Medizinprodukte zur Schmerzbehandlung bei chronischen Schmerzen, Fibromyalgie, Skelettschmerzen und Migräne sowie zur unterstützenden Behandlung bei psychischen Erkrankungen wie Depressionen, Angstzuständen und damit verbundenen Schlafstörungen. Alle anderen Anwendungen der TimeWaver-Systeme erkennt die Schulmedizin nicht an aufgrund fehlender Nachweise im Sinne der Schulmedizin.

Fakten

•  Applikation über zwei Kanäle
•  Kanal A: Indikation
•  Kanal B: Lokalisation
•  Paralleler und vollautomatischer Protokollablauf
•  120 unterschiedliche Behandlungsprotokolle nach Carolyn McMakin sofort abrufbar
•  Einfache Erstellung eigener Zusatz-Protokolle
•  Als Medizinprodukt Klasse IIa zertifiziert

Fachinformation für Angehörige der Heilberufe
TimeWaver © Copyright 2020

Scroll to Top