Logo_de-noimi90v1fefzt1me4s7qh89d4hji4l8trlwogfn8q
  • Englisch
  • Deutsch

Wofür FSM?

Das FSM-Verfahren hat grundsätzlich ein äußerst breites Anwendungsspektrum. Besonders zahlreiche, schnelle und intensive Erfolge werden nach den Erfahrungen von Dr. McMakin bei folgenden Indikationen erzielt:
•  Schmerzen, Traumata und Erkrankungen des Bewegungsapparats: Knochen, Muskeln, Gelenke
•  Fibromyalgie
•  Neuropathie
•  Wundheilung, Blutungen, Narbengewebe, post-OP, Haut
•  Lunge, COPD
•  Endometriose, Dysmenorrhoe
•  Kopfschmerz, Migräne
und viele andere mehr.

Fachinformation für Angehörige der Heilberufe
TimeWaver © Copyright 2018

Scroll to Top